Aus der Wiener Universitätskinderklinik:
Die „Autistischen Psychopathen“ im Kindesalter
Von Doz. Dr. Hans Asperger,
Leiter der Heilpdagogischen Abteilung der Klinik.
(Eingegangen am 8. Oktober 1943.)
 

Dr. Hans Asperger war österreichischer Kinderarzt; nach ihm wurde diese Autismusform benannt


Die Entdeckung von Aspie
Kriterien von Attwood und Gray
 

Eine Beschreibung des Asperger-Syndrom - nicht nur über seine Schwächen definiert, sondern über seine Stärken!

www.mensa.de


Mensa (lat.: Tisch) ist ein Verein von und für hochbegabte Menschen, die sozusagen an einem Tisch zusammengebracht werden sollen.
 

www.forum.aspergia-verein.de

www.aspies.info

www.asperger-forum.ch


Foren für Asperger-Autisten und für solche, die den Verdacht hegen, dass sie betroffen seien, sowie deren Angehörige.
 


http://chaoskatja1.npage.de/index.html
ASPIE - NA UND ?

www.ckoehler.de/?page_id=26
(ein Video)

www.beepworld.de/members/asperger/

www.aspies.at

www.aspiana.de

www.kevin-schol.de
Kevin
(Die Geschichte eines Jungen)

www.nlsetc.de
(Eine Seite mit sehr ausführlichen Informationen)

www.aspergia.net
(Eine Seite mit sehr ausführlichen Informationen)
 

Dies hier sind Links zu mehreren Seiten von Asperger-Betroffenen

Es gibt sicher noch weitere Seiten von Betroffenen.
Wer Interesse hat, hier verlinkt zu werden, bitte bei mir melden.

Trauert nicht um uns! (PDF)

 
Dieser Artikel wurde vom Autism network International newsletter - Unsere Stimme (our voice) 1993 (Ausgabe 3, Nr. 3) veröffentlicht.
Es ist eine schriftliche Fassung eines Vortrages, den Jim Sinclair 1993 auf einer Internationalen Autismuskonferenz in Toronto 1993 gab und ist speziell an die Eltern von autistischen Kindern gerichtet.
 

http://www.filmstarts.de/kritiken/102739-Adam/trailer/3512.html


Der Film: “ADAM” -  zusammengefasst mein Resümee:

Der beste Film über das Asperger-Syndrom,
den ich bisher gesehen habe!

Nach dem ich den Trailer gesehen hatte bin ich mit relativ hohen Erwartungen in den Film gegangen (Preview in englisch) und sie wurden übertroffen. In vielen Phasen des Films hatte ich den Eindruck, als würde mein Leben gespiegelt werden. Es sind so viele (scheinbar) kleine Aspekte, die berücksichtigt wurden, die das Leben von Adam als Asperger-Autisten so authentisch darstellen.

Sicher kann in diesem Film nicht jeder Asperger-Betroffener exakt dargestellt sein, denn dazu ist AS zu vielschichtig, aber die wesentlichen Punkte sind alle da. Dabei hat mir sehr gut gefallen, dass einerseits Adam nicht als Loser erscheint, aber auch nicht als der Überflieger. Er ist kein Savant, sondern ein typischer Asperger-Autist mit einem etwas erhöhten IQ, aber auch mit deutlichen Schwächen im sozialen Bereich.

Mittlerweile habe ich den Film auch in Deutsch gesehen und bin immer noch der Meinung, dass dieser Film vor allem auch NTs helfen kann, eine umfassende und relativ ausgeglichene Sichtweise über AS zu erlangen.
 

[daheim] [Autismus- Info] [Ich bin Autist !] [Ich bleibe Autist !] [Wer ist Autist ?] [Selbst-Test] [Links / Downloads] [Asperger +TT]